Raum und Weite schaffen - das Gewebe durchsaften!

Kraftvolle flows, deep stretch, bewusste Atmung und Entspannung!

Für Anfänger und Yogaerfahrene - Jung und Alt!

 

Die Faszien → unser Bindegewebe kommen im ganzen Körper vor.

Von Kopf bis zu den Füßen - von Außen nach Innen

durchziehen den Körper flächig und feinmaschig Bindegewebshäute!

 

Heute wissen wir, dass sie ein lebendiges Organ sind - ein SINNESORGAN!

→ Sie können sich VERMEHREN, ERNEUERN, ERKRANKEN und auch wieder HEILEN

→ Es umhüllt uns wie ein Taucheranzug

→ Alle Organe , Muskeln, Gefäße und Gelenke werden durch inneres Bindegewebe an ihren Platz verankert. 

 

Das Bindegewebe wird auch als dreidimensionales Ganzkörper - Netzwerk gesehen.

 

OHNE ANFANG OHNE ENDE

 

♡ Faszien ERKRANKEN bei ZU WENIG und EINSEITIGER BEWEGUNG!

♡ Du empfindest SCHMERZ und STEIFIGKEIT

Das bedeutet, dass die Schmerzursache viel öfter im erkrankten - verklebten Fasziengewebe ist,

als im Gelenk selbst oder in der Muskulatur!

 

Im Faszien FlowYoga verbindet sich die Weisheit des Yogas mit dem Wissen aus der Faszienforschung!

♡ Es ist bewiesen, dass sich Faszien bei Stress (Ängste, Sorgen, immer schneller sein müssen....)

unabhängig von Muskulatur zusammen ziehen können → Rückenschmerzen ist die Folge.

♡ Faszien reagieren auf FÜHLEN, ENTSPANNUNG und DEHNEN, wie wir es im Yoga sowieso tun.

♡ Hier weben wir Klopfungen, Vibrationsreize oder Schüttelungen und leichte Sprünge in den ASANAS ein.

♡ Mikrobewegungen wie räkeln (Fluid Refinement) regt das tiefe Faszialegewebe an.

♡ Mit verschiedene Dehnvariationen wie 

→ dynamisches Dehnen → kleine Feder-/Wippimpulse

→ Aufspannen und Aufdehnen → Knochen von Knochen wegspannen

→ Dehnen langer myofasziealer Ketten mit längerem Halten und Hineinschmelzen der Asanas (Melting Stretch)

♡ Fascial Release Techniken mit dem Faszienball oder der Rolle 

♡ Die tiefe Atmung aus dem Yoga lässt das innere fasziale Gewebe weiten.

♡ Fließende Bewegungen so genannte "FLOWS" lassen dich komplett zur Ruhe kommen,

um dich so >> noch mehr << mit dir selbst zu verbinden.

→ Wir starten mit einer kurzen "Wie fühlst du dich heute?!" Runde.

→ Verbinde dich mit deinem Atem, um hier anzukommen.

→ Gefolgt von einer geführten Meditation.

→ Aufwärmübungen, die in einen kraftvollen Flow übergehen.

→ Statische Übungen im Wechsel mit dynamischen Übungen.

→ Arbeiten mit den Faszienbällen und Rollen.

→ Endentspannung sowie ein Abschluss.


60 Minuten

Faszien FlowYoga

Zeit für dich 

  

freitags von 18.30 - 19.30 Uhr

 

 Schnupperstunde 10 Euro 

♡ 10 er Yogakarte 100 Euro fortlaufend

FlexiTarif 15 Euro pro teilgenommene Stunde

Faszien Yoga Stefanie Anna Kremser Reinfeld

☼ Dieser Yogakurs ist fortlaufend

und begleitet dich durch deinen Alltag  



Hier kannst du dich anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


WICHTIGES!

* Dein Körper ist dein Leben! Gehe achtsam und liebevoll mit dir um ♡

* Begebe dich nicht in Haltungen die dir unangenehm sind! 

* Spüre immer in dich hinein und vermeide ruckartige Bewegungen.

* Begleite jede Übung mit einer ruhigen und bewussten Atmung!

* Und wenn du eine Pause brauchst, dann höre auf dich und ruh dich aus ♡ gönne dir ganz viel Liebe! 

* Yoga soll dir gut tun! Es geht hier nicht um Bewertung, sondern um >>bewusste Zeit mit dir selbst!<<

* im Yoga kommt dein ganzes System in Schwung.

Dein Gewebe wird durchsaftet, dein Körper wird mit ganz viel Sauerstoff versorgt und Zellen werden erneuert!

Deshalb ist es wichtig nach dem Yoga viel Wasser zu trinken, sodass ALLES alte aus deinem Körper fließen kann ♡

Kurse finden statt!

• Abstandsregel 1.5m zu jeder Zeit

• Hände desinfizieren beim betreten der Praxis

• Maskenpflicht bis zur Matte

Alle SoulMission Angebote finden auch Online über Zoom statt!


 Anmeldung 

telefonisch 0170 6266217 10 - 18 Uhr

oder über das KONTAKTFORMULAR 24/7 

♡  Ich freue mich auf dich ♡ 

ALLE KURSE FINDEN STATT 

in der HEBAMMENPRAXIS in Reinfeld

Bischofsteicher Weg 4, 23858 Reinfeld

Bitte nur auf den ausgewiesenen Plätzen am Zaun oder an der Straße parken!